Flagge EN   english

Aktualisiert:   07.02.2014

Samstag, 17. April 2021

Logo Hong Kong Logo Hong Kong

HK-Stadtansicht Hong Kong ist der Name einer Sonderverwaltungszone an der Südküste der Volksrepublik China. Finanz-, Geschäfts- und Kulturzentrum ist Viktoria City, im Süden der Insel Hong Kong gelegen.

HK-Skyline Größte Stadt des Gebietes ist Kowloon. Die Stadt liegt im Süden der New Territories. Das an der Mündung des Perlflusses auf einer Halbinsel und über 200 kleineren Inseln gelegene Territorium war bis 1997 eine britische Kronkolonie und wurde vertragsgemäß am 1. Juli 1997 an China zurückgegeben.

Im Rahmen der von Deng Xiaoping entwickelten Doktrin "Ein Land, zwei Systeme" bleibt das "demokratisch" marktwirtschaftliche System Hong Kongs mindestens 50 Jahre neben dem kommunistischen System der Volksrepublik China bestehen. Dadurch bleibt Hong Kongs Rolle als eines der Finanzzentren Asiens gesichert. Diese Autonomie erlaubt es Hong Kong, seine eigenen Gesetze, Zölle, sowie seine eigene Währung zu haben.

HK-Skyline mit Boot Der Name Hong Kong leitet sich von der kantonesischen Aussprache Heunggong (etwa Höng Gong ausgesprochen) ab.

Die offizielle Bezeichnung lautet:

Sonderverwaltungsregion Hongkong der Volksrepublik China, seit 01.07.1997.

Firmenstandort in Hong Kong

Hong Kong ist eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik China.


Garantierte Rechtssicherheit

In Hong Kong gilt zumindest noch bis 2047 englisches Recht und gibt Ihnen dadurch Sicherheit in rechtlichen Belangen.


Steuerfreiheit auf Kapitalgewinne

Darunter fallen Wirtschaftsleistungen außerhalb von Hong Kong und Zinsgewinne bei Veranlagungen innerhalb von Hong Kong.


Tor zum Wachstumsmarkt China

Sie profitieren von einem jährlichen Wirtschaftswachstum in China von derzeit 9 %.